Menü

Basketball

Basketball erfordert gute Koordination und Geschicklichkeit, innerhalb eines kollektiven Mannschaftsgefüges.

Körperliche Größe kann in der Regel durch Schnelligkeit und ein gutes Auge für die Mitspieler Wett gemacht werden. Das Geschlecht spielt selten eine entscheidende Rolle, da Aspekte wie Physis oder Größe, oft durch Spielwitz und Übersicht, sowie Technik und Geschicklichkeit übertroffen, oder auf jeden Fall perfekt ergänzt, werden können.

Wir achten primär auf ein soziales Miteinander und versuchen JEDE Altersstufe (ab 13 bis open end…), Geschlecht und Herkunft, bei uns zu integrieren. Dabei hilft auch, dass wir KEINE WETTBEWERBSMANNSCHAFT sind und uns stets erstrangig aus Spaß am Spiel treffen!

In der Vergangenheit hat uns vor allem auch eine BUNTE GESCHLECHTERDURCHMISCHUNG stets spielerisch bereichert, die zumeist männlich dominierenden Jugendlichen (Pubertierenden!) demütiger in ihrer sozialen Interaktion auf dem Court werden zu lassen und positiv GEERDET, und allen definitiv bewiesen und gelehrt, dass eine Mannschaft immer nur dann das Maximum aus seinen Möglichkeiten herausholen kann, wenn ALLE MITSPIELER, groß, klein, alt, jung, MÄNNLICH, WEIBLICH, schnell oder langsam…, etc. im gesamten Team integriert und angenommen sind!

GERADE DIESER PUNKT ist mir als Coach ein besonderes ANLIEGEN, ergo, Egoismus und abwertendes Verhalten unter den Mitspielern wird von mir stets bestraft, und konstruktive Motivation und soziales Miteinander im Team gepusht und belohnt!

Der SPAß und NICHT DER WETTBEWERB stehen bei uns IMMER IM MITTELPUNKT. 😉 Ein bisschen Competition ist bisweilen aber auch ein guter Motivator und sorgt stets dafür das nötige Spielfeuer lodernd am Laufen zu halten…!

Training

Donnerstag: 18:00 – 20:00 Uhr

 

Übungsleitung

Hannes Richter
jump-around@gmx.net
0157-77702979 (gerne auch per Whatsapp!)

Hannes ist ehemalig, aktiver, passionierter Basketballer. Seine basketballerischen Wurzeln liegen in der Jugend in den 90er Jahren in Oldenburg (Niedersachsen), wo er von unterschiedlichen Vereinstrainern tiefe Einblicke in diesen grandiosen Sport & seinen saisonalen Spielbetrieb bekommen hat! Das Amt des Basketballtrainers übt er schon seit nunmehr 20(!) Jahren beim TSV Worpswede aus und seine unterschiedlichen Praxiskenntnisse und variierenden, sozialen Tätigkeitsfelder (Zivildienst, Sozialarbeiter, Vater...!) helfen ihm stets, seinen Job als Coach mit dem nötigen Spaß und der ihm innewohnenden Gelassenheit, zu machen!