Menü

Herzsportgruppe des TSV Worpswede wird schweren Herzens beendet – Leider, leider, leider …

Der TSV Worpswede übermittelt der Herzsportgruppe eine traurige Nachricht. Es hat sich kein Arzt aus der näheren Umgebung gefunden, das Angebot ab Januar 2020 zu begleiten. Auch die Idee, mehrere Ärzte ins Boot zu holen, so dass sie sich abwechseln, ist gescheitert. Für diese Herzsportgruppe, die mit viel Engagement von der Übungsleiterin Heidi Lohmann sowie von der begleitenden Ärztin Inge Thölken bis Ende letzten Jahres geführt wurde, benötigen die Teilnehmer nach einem Herzinfarkt oder einer Herz-Kreislauf-Erkrankung  eine Verordnung ihres Arztes. Der Arzt ist während der Trainingsstunde vor Ort und berät die Teilnehmer und den Übungsleiter hinsichtlich der besonderen Erfordernisse eines jeden Patienten und kann im Notfall sofort eingreifen. Doch diese ärztliche Begleitung ist nicht mehr gewährleistet, so dass trotz einer neuen Übungsleiterin dieses wichtige ortsnahe Angebot nicht mehr stattfinden wird.

Der TSV-Worpswede e.V. bietet aber allen die neue  Herz-Kreislauf-Gruppe am Donnerstag von 18:15-19:15 Uhr an. Hier werden Teilnehmer mit Herz-Kreislaufproblemen von einer fachlich ausgebildeten Übungsleiterin betreut, aber ohne Verordnung und ohne Anwesenheit eines Arztes.   Dann vielleicht hier die Verlinkung zu der Gruppe!!!!

Weiterführende Links

Herz-Kreislauftraining

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen