Men├╝

1 Jahr Moormel-Turnen! ­čÄë

Heute vor einem Jahr fand zum ersten Mal das Moormel-Turnen statt. Innerhalb von 2 Wochen ist die Gruppe mit damals 22 Kinder gegr├╝ndet worden, nachdem endlich eine passende Hallenzeit frei wurde.
Das 1. Jahr Moormel-Turnen hatten sich alle wohl ganz anders vorgestellt. Als die Gruppe gegr├╝ndet wurde, konnten wir noch gemeinsam im Begr├╝├čungskreis singen und ohne Bedenken in gro├čen Gruppen ohne Abstand und Maske turnen.
Nachdem wir aber ein paar Mal geturnt hatten, kam der erste Lockdown und das Turnen konnte erst 2 Monate sp├Ąter wieder stattfinden. Wir haben das Turnen nach drau├čen verlegt und so den Sommer auf der Leichtathletikanlage verbracht. Im September konnten wir sogar wieder in der Halle turnen, doch leider hielt das nicht lange an, da der 2. Lockdown im November folgte. Kurz vor Weihnachten gab es dann aber noch eine gro├če ├ťberraschung.

Merles Wunsch war es f├╝r das Moormel-Turnen Ger├Ąte anzuschaffen, die an das Alter der Kinder angepasst sind und die Kinder in ihrer motorischen Entwicklung unterst├╝tzen. Ganz oben auf der Wunschliste standen ein Kletterdreieck und ein Kletterbogen. Im September konnte mithilfe von Spenden┬ábereits das Kletterdreieck angeschafft werden, welches bei den Kindern direkt sehr beliebt war. Zu Weihnachten hatten sich die Familien vom Moormel-Turnen dann etwas Besonderes ├╝berlegt, um sich bei Merle zu bedanken: ÔÇ×Wir wollten uns bei dir herzlich bedanken, dass du uns trotz Corona so viel erm├Âglicht hast und so viel Einsatz und Motivation hast. Wir freuen uns auf das n├Ąchste Jahr mit dir!ÔÇť Die Eltern hatten zusammengelegt, um den passenden Kletterbogen zu kaufen und Merle damit zu ├╝berraschen. Die ├ťberraschung ist definitiv gelungen! Wir m├Âchten uns nochmal herzlich bei den Eltern bedanken, die den Kletterbogen zu 2/3 finanziert haben! Vielen Dank!