Menü

2. Worpswede Meeting mit neuem Teilnehmerrekord

Nach dem Erfolg im letzten Jahr veranstaltete der TSV Worpswede e.V. am Sonntag den 13. August das 2. Worpswede Meeting. Zu den Wettkämpfen kamen auf der Leichtathletikanlage am Hallenbad neunzig Teilnehmer im Alter von 5 bis 84 Jahren zusammen. Die Teilnehmer kamen aus Schleswig-Holstein, Bremen und Niedersachsen wobei die weiteste Anreise nahe der dänischen Grenze begann. Während bei den Kindern und Jugendlichen eher die regionalen Vereine aus Bremen-Nord, Marßel, Ritterhude, Lilienthal, Schwanende, Verden und Worpswede vertreten waren, waren in den Altersklassen der Erwachsenen auch Vertreter aus Cuxhaven, Syke, Stuhr, Oldenburg, Nordenham, Loxstedt und eben Fahrdorf in Schleswig Holstein vertreten.
Der Wettergott war den Teilnehmern und dem Organisationsteam wohl gesonnen. Nur einige Regentropfen trübten das ansonsten optimale Wettkampfwetter.
Das gesamte Team um André Ohlrogge herum, hat wieder für beste Rahmenbedingungen gesorgt. Die Kaffee- und Kuchenbar erfreute sich großer Beliebtheit bei Teilnehmer und Begleitern. Pünktlich um 10:10 Uhr begannen die Wettbewerbe im Leichtathletik Dreikampf der für alle Aktiven aus einem Sprint (50, 75 oder 100 m), Weitsprung und Kugelstoßen oder Ballwerfen bestand. Die guten Rahmenbedingungen führten dazu, dass viele Kinder und Jugendliche ihre persönlichen Bestleistungen erzielen konnten.
Alle Beteiligten waren sich einig, dass das Worpswede Meeting im nächsten Jahr in eine dritte Runde gehen soll.

Zu den Ergebnissen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen